KÜS Technik GmbH
Am Hasensprung 17
66679 Losheim am See
Telefon +49 6872 9016-210
info(Replace this parenthesis with the @ sign)kues.de
www.kues.de

Technischer Dienst erweitert KÜS-Spektrum

25 Jahre nach Aufnahme der amtlichen Fahrzeuguntersuchungen (z. B. die Hauptuntersuchung inklusive Teiluntersuchung Abgas) sind diese weiterhin das Kerngeschäft der KÜS. Das Portfolio der KÜS geht heute jedoch weit über dieses Kerngeschäft hinaus. Insbesondere die KÜS Technik GmbH erweitert das Spektrum erheblich.

Die KÜS Technik GmbH ist entsprechend der Richtlinie 2007/46/EG als Technischer Dienst vom Kraftfahrt-Bundesamt benannt. Prüfungen von neuen Fahrzeugteilen oder eines neuen Fahrzeugtyps können somit selbstständig durchgeführt oder beaufsichtigt werden. Im eigens dafür 2014 errichteten und in Betrieb genommenen Test- und Prüfzentrum sind umfangreiche Test- und Prüfaufbauten möglich. Eine separate Nutzfahrzeug-Halle ist mit modernster Test- und Prüftechnik ausgestattet. Die so möglichen Prüfungen bilden die Grundlage für die Erteilung einer Typgenehmigung.

Zum Leistungsumfang gehören zudem Freigabeprüfungen nach Herstellervorgabe und die Untersuchung und Beurteilung von fahrdynamischen Eigenschaften nach Vorgaben der Hersteller, etwa in Komfortfragen – ebenso wie die Prüfung der Übereinstimmung der Fertigungsqualität. Eingesetzt wird in der täglichen Arbeit Messtechnik wie z. B. G PS-Datenlogger, Messlenkrad, Online-Service, Inertiales Messsystem oder Sensortechnik.

Somit wird die KÜS Technik GmbH allen Anforderungen an eine effiziente Durchführung der Prüfungen gerecht. Geprüft werden können Bauteile und verschiedene Materialien, wie z. B. etwa Betriebsfestigkeitsuntersuchungen für Räder und Reifen nach diversen Standards. Die KÜS Technik GmbH prüft auch glasähnliches Material, insbesondere zur Bruch- und Splittersicherheit.

(Quelle: OEM & Lieferant, Ausgabe 1/2017)