COSMO CONSULT Gruppe
Schöneberger Straße 15
D-10963 Berlin
Telefon +49 30 343815-0
Telefax +49 30 343815-111
www.cosmoconsult.com
info(Replace this parenthesis with the @ sign)cosmoconsult.com

Als einer der weltweit führenden Microsoft Dynamics-Partner bieten wir unseren Kunden branchenorientierte Gesamtlösungen auf Basis der ERP-Systeme Microsoft Dynamics NAV (Navision) und Microsoft Dynamics AX (Axapta) sowie des CRM-Systems Microsoft Dynamics CRM und des Collaboration und Dokumentenmanagementsystems Microsoft SharePoint.

Gemeinsam mit den weiteren Leistungskomponenten von Microsoft Office 365 und den Business Intelligence-Systemen Microsoft Power BI und QlikView/Qlik Sense schaffen wir digitale Gesamtlösungen, die in allen Bereichen des Unternehmens eingesetzt und genutzt werden.

Gemeinsam mit unseren Partnern begleiten wir unsere Kunden bei der Digitalisierung ihres Unternehmens und schaffen echte Industrie 4.0/IoT-Lösungskonzepte.

Seit dem 30. Juni 2016 ist die COSMO CONSULT zertifizierter Microsoft Cloud Solution Provider.

Mit cc|automotive bietet COSMO CONSULT eine zertifizierte Branchenlösung für Unternehmen im Bereich der Automobil-Zulieferindustrie und der Zulieferindustrie aus der Kunststoff-,
Elektro- und Metallverarbeitung auf der Basis von Microsoft Dynamics.

Für Zulieferer von Unternehmen wie Daimler, Volkswagen, BMW und anderen können deren Werke in cc|automotive eingerichtet und in die Verarbeitung von Lieferabrufen und den Versand von Lieferscheinen integriert werden. Die beiden nahtlos ineinander verzahnten Module cc|automotive und cc|edi verarbeiten automatisch Bewegungsdaten wie eingehende Lieferabrufe.

Die Verarbeitung unterschiedlicher Datenformate wie VDA, ODETTE, SAPIDOC, XML, PHOENIX, TRADACOM, ANSI X12 etc. übernimmt der integrierte Konverter, der zusätzliche externe Konverter überflüssig macht. Neben den Basisfunktionalitäten deckt cc|automotive auch Detailanforderungen wie VDA Version 3a und 3b, AMES-T von VW, BeloM von BMW sowie die Anbindung von externen Lieferantenlogistikzentren (eLLZ) ab.

(Quelle: OEM & Lieferant, Ausgabe 1/2017)